Die Vermessung des Menschen

Esstörungen
Die Vereinigung Forschungsförderung Med Uni Graz lädt zu einem Vortrag mit Dr. Sabine Herlitschka (Vorstandsvorsitzende der Infineon Technologies Austria AG) zugunsten der Forschung an der Medizinischen Universität Graz.

Die Vermessung des Menschen

Neue Einblicke in die Physis des Menschen

Montag, 5. Oktober 2015, 19.00 Uhr
Energie Steiermark AG
Leonhardgürtel 10 / 10. Stock
A-8010 Graz
(Zufahrt über Elisabethstraße)

Parkplätze vorhanden!

Dr. Sabine HerlitschkaDer Einsatz von innovativen Technologien ermöglicht neue Einblicke in die Physis des Menschen:
Ausgehend von der Leistungssteigerung im Spitzensport über den Freizeitsportler finden sich solche Anwendungen bereits im Alltag: Smart Phones, Smart Watches und Activity Tracker können viele Vitalfunktionen überwachen und Aktivitätsprofile erfassen. Einzelne Entwicklungen, das Smart Phone als diagnostisches Gerät zu verwenden gibt es auch bereits.

Wie wird das unsere medizinische Versorgung verändern können? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für „Ambient Assited Living“ und wie könnte ein Ansatz für ein „Ambient Assisted Caring“ aussehen?
 


Eintritt: € 25,-
Ermäßigter Eintritt: € 20,- gültig für Mitglieder des MEFOgraz und MitarbeiterInnen der Med Uni Graz, des LKH-Univ. Klinikums und der KAGes.
Studenten: € 13,-
Der gesamte Kartenerlös geht an die Forschung der Med Uni Graz.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 2. Oktober unter Telefon 0316/385-72200 oder per mail an office@mefograz.at und ersuchen um Einzahlung auf das BKS Konto IBAN: AT501700000480112342, BIC: BFKKAT2K, BLZ 17000.

Ihr Zahlschein dient als Eintrittskarte.

Der Anfahrtsplan zur Energie Steiermark AG.
 


 

DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN