Kann man Wissenschaft mit Sex vergleichen?

Richard P. Feynman

Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei raus, das ist aber nicht der Grund, warum wir es tun.


Richard Phillips Feynman (1918 – 1988) war US-amerikanischer Nobelpreisträger des Jahres 1965. Er gilt als einer der größten Physiker des 20. Jahrhunderts, der wesentliche Beiträge zum Verständnis der Quantenfeldtheorien geliefert hat. Es war ihm immer wichtig, die Gesetzmäßigkeiten der Quantenphysik für seine Studenten aber auch für Laien auf verständliche Art und Weise zu veranschaulichen. Seine charismatische Art und seine Fähigkeit, sich dem Auditorium anzupassen, ließen seine Vorlesungen und Vorträge legendär werden.

  • 13.12.2014
  • Kategorie: Zitate