Mit dem Bodyguard zum Emergency Hospital

Ärzte ohne Grenzen
MEFOgraz lädt ein zu einem Vortragsabend mit Dr. Gerhard Bartussek zugunsten der Forschung an der Medizinischen Universität Graz.

Mit dem Bodyguard zum Emergency Hospital

Mittwoch, 6. Februar 2019, 18.00 Uhr
Institut für Anatomie, HS 07.01
Harrachgasse 21/E
8010 Graz

Nach der Pensionierung einfach nur „die Seele baumeln zu lassen“ war nichts für Dr. Gerhard Bartussek. Mit der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ bekam er die Chance, sein Wissen und Können als Frauenarzt in dem von 2 Bürgerkriegen zerstörten Land Liberia einzusetzen.
Begleiten Sie ihn auf seiner Reise nach Monrovia ins Emergency-Hospital, wo ihn chaotische Arbeitszeiten und ein Leben unter primitiven Bedingungen erwartet haben. Gerhard Bartussek wird von seinen Erfahrungen berichten, die ihn zeitweise an seine Grenzen gebracht haben.


Eintritt: € 20,-
Ermäßigter Eintritt: € 15,- gültig für Mitglieder von MEFOgraz und MitarbeiterInnen der Med Uni Graz, des LKH-Univ. Klinikums und der KAGes
Studenten: € 10,-
Der gesamte Kartenerlös geht an die Forschung der Med Uni Graz.

Wir ersuchen um Anmeldung bis spätestens 4. Februar 2019 telefonisch unter 0316/385-72200 oder per mail an office@mefograz.at und bitten um Einzahlung auf unser Konto bei der
BKS Bank | IBAN: AT50 1700 0004 8011 2342 | BIC: BFKKAT2K |

Ihr Zahlschein dient als Eintrittskarte.


Die Einladung zum Vortrag als Download