Karl Markovics über Medizinforschung

Testimonial_Markovic

Foto: Pedro Domenigg

Der bekannte österreichische Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor über seine Berührungspunkte zur Medizinforschung.

Seit meinem 16. Lebensjahr leide ich an einer erblichen Autoimmunerkrankung. Vor einigen Jahren kam ein Präparat auf den Markt, das mich ohne nennenswerte Nebenwirkungen von dieser Erkrankung befreit hat. Ohne die medizinische Forschung wäre das nicht möglich gewesen.

 

DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN