UNTERSTÜTZUNG

Was können Sie zur Förderung der medizinischen Forschung beitragen?

Medizinische Forschung geht uns alle an. Die öffentliche Hand schafft die Grundlagen und die Infrastruktur – private Unterstützung wird aber für die Zukunft zu einem unerlässlichen Standbein der Forschungsfinanzierung werden. Auch darin geht die Med Uni Graz voran – besteht doch gerade in Mitteleuropa hinsichtlich privaten Mäzenatentum noch großer Aufholbedarf gegenüber dem angloamerikanischen Raum.

Um die Forschung dem Ziel einer personalisierten Medizin, einer für den Einzelnen optimierten Medizin, näher zu bringen, fördert die MEFOgraz – Medizinische Forschungsförderung sowohl Spitzenleistungen durch die Finanzierung von Austauschprogrammen und Gastwissenschaftlern, als auch den Nachwuchs durch Stipendien und Startfinanzierung innovativer Projekte. Schließlich investiert die MEFOgraz auch gezielt in Geräte und Laboreinrichtungen, die über die Grundausstattung hinaus gehen und für spezifische Fragestellungen essentiell sind.

Von Seiten der Med Uni Graz bitten wir Sie: Nützen Sie die Gelegenheit, die die MEFOgraz bietet, und unterstützen Sie unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in ihren Forschungen für eine personalisierte Medizin! Die Forschung von heute ist Ihre Gesundheit von morgen!

Univ.-Prof. Dr. Josef Smolle, ehem. Rektor der Med Uni Graz


Warum Medizinforschung unterstützen?

  • weil nur durch Forschung früher lebensbedrohliche Krankheiten heute oft heilbar  bzw. vermeidbar geworden sind (Herzinfarkt, chronisch myeloische Leukämie, Polytrauma, infektiöse Erkrankungen (Tuberkulose)…)
  • weil manche Erkrankungen durch Forschung nicht mehr existieren bzw. die Behandlung einfacher, schmerzfreier und effektiver ist (Pocken, Poliomyelitis, Tuberkulose, Zuckerkrankheit, Grauer Star, Magengeschwüre, Erkrankungen des Bewegungsapparates…)
  • weil Forschung und verbesserte Lebensbedingungen die Lebenserwartung um  etwa 40 Jahre verlängert haben und damit der Prävention, dem „Active Ageing“ mit entsprechender Lebensqualität ein großer und neuer Stellenwert zukommt
  • weil weitere Forschung nötig ist für Herz-Kreislauferkrankungen, Osteoporose, Makuladegeneration, Schlaganfall, Demenz, Alzheimer, Parkinson, Krebs, Aids, etc.
  • weil Forschung und Innovation Basis und Säule sind, um die Industrienationen in Europa voranzubringen
  • weil Forschung Lebensstandard und Arbeitsplätze schafft
  • weil der Erhalt bzw. die Erhöhung des Lebensstandards von innovativen Produkten und Dienstleistungen abhängig ist
  • weil Forschung ständige Weiterentwicklung bedeutet und NIE aufhört
  • weil für internationale Top-Forschung und die Umsetzung zum Wohle der Gesellschaft zusätzliche finanzielle Mittel notwendig sind
  • weil Forschung die Suche nach neuen Erkenntnissen ist
  • Forschung an der Med Uni Graz unterstützen, bedeutet, im internationalen Vergleich bestehen zu können!

Wofür brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung?

  • um junge, ambitionierte WissenschaftlerInnen zu unterstützen, ihre teils sehr krativen Ideen umzusetzen
  • um die Umsetzung neuer Forschungsergebnisse zur Anwendung zu bringen
  • um eine Plattform für die Begegnung zwischen WissenschaftlerInnen und interessierten Vertretern unserer Gesellschaft zu schaffen
  • um Medizin-Forschung transparent und verständlich zu machen
  • um die Bedeutung und Attraktivität des Standortes Graz und der Steiermark für Spitzen-WissenschaftlerInnen und internationaler Kooperationspartner in Forschung und Wissenschaft zu erhöhen

Welche Erfolge erzielen wir gemeinsam durch Ihre Spende?

  • Mitgestaltung Ihrer eigenen Zukunft und die Ihrer Nachkommen
  • Aktive Mitgestaltung der Forschung an der Med Uni Graz
  • Akzentuierung von Forschungsschwerpunkten
  • Gewährleistung, dass medizinische Forschung den Grundsätzen der Ethik und Sorgfalt entspricht. Mehr Information über die Forschung an der Med Uni Graz.
  • Mithilfe beim Ausbau von Graz/Steiermark als Universitäts- und Wirtschaftsstandort
  • Sicherung zukünftiger Arbeitsplätze
  • Investition in die Ausbildung junger und engagierter Menschen
  • Unterstützung im Wettbewerb, den besten WissenschaftlerInnen interessante Angebote unterbreiten zu können
  • Mitbegründer einer neuen Verbundenheit zwischen Forschung und Bevölkerung sein
  • Persönliche Kontakte zu WissenschaftlerInnen der Med Uni Graz

Was haben Sie von Ihrer Spende?

  • Sie sind Vorreiter und Multiplikator
  • Sie haben die Möglichkeit als erfolgreiches Mitglied der Gesellschaft an deren Verbesserung und Wohlergehen initiativ mitzuwirken
  • Sie können geehrtes Vorbild ein
  • Vorbildwirkung und Motivation für weitere Spender (und andere Initiativen)
  • Der Gesellschaft etwas zurück geben können, weil „es mir gut geht“
  • Durch öffentliche Bekanntmachung (Ehrentafel, Walk of Fame,…) gesellschaftliches Vorbild sein
  • Die Gewissheit, etwas zum Wohle der Allgemeinheit getan zu haben
  • Wir gewährleisten bei der Auswahl der Förderprojekte höchste Qualitätskriterien
  • Eine unabhängige Kommission sorgt für eine transparente Mittelvergabe und kontrolliert deren Verwendung nachhaltig