Was opfern wir für unsere Gesundheit?

Sebastian_Kneipp

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.


Sebastian Anton Kneipp (1821 – 1897) war ein bayerischer Priester und Namensgeber der heute weithin bekannten Kneipp-Kur. Diese Wasserkur wurde zwar schon vor seiner Zeit als Hydrotherapeut angewendet, gelangte aber erst unter seinem Wirken zu einem enormen Bekanntheitsgrad. Er entdeckte die Heilmethode als Eigentherapie für seine Tuberkoloseerkrankung und kurierte diese aus.
In seinem Schaffen als Kur-Pfarrer schlug ihm enormer Widerstand entgegen. Seine Heilerfolge sprachen aber für sich und nach einem erfolgreichen Kampf gegen eine Cholera-Epidemie erhielt er sogar den Namen „Cholera-Kaplan“.

DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN