Wer ist der beste Arzt?

Johann Wilhelm Ludwig Gleim

„Der beste Arzt ist jederzeit
des Menschen eigne Mäßigkeit.”

Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719 – 1803) war ein deutscher Jurist und Dichter der Aufklärungszeit. Nach vollendetem Rechtsstudium diente er einigen Fürstenhäusern als Sekretär und wurde danach als Domsekretär nach Halberstadt berufen. Er wurde auch Kanonikus des Stifts Walbeck, was ihm ein sehr gutes Auskommen bescherte. Seine „Preußischen Kriegslieder” waren wohl seine bekannteste Dichtung. Als „Vater Gleim” wurde er bereits zu Lebzeiten bekannt und bis ins hohe Alter geachtet.

DIESEN ARTIKEL KOMMENTIEREN